Willkommen im Fach-Forum

der Forschungsstation für Ziegenartige

Homepage Ziegenartige / Literatur / Notfall Telefon / Biographie Marianne Brunner


    Foren-Übersicht  
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 
 Foren-Übersicht   

Wenn wir Fotos von Euren Tieren benötigen, E-Mail/Whats App

 
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     Foren-Übersicht -> Was für Fotos und Angaben benötigen wir
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Administration
Forschungsstation
Forschungsstation


Anmeldedatum: 19.10.2007
Beiträge: 1648
Wohnort: Maladers / Schweiz

BeitragVerfasst am: 05.09.2009, 19:11    Titel: Wenn wir Fotos von Euren Tieren benötigen, E-Mail/Whats App Antworten mit Zitat

bitte sendet diese an fotos-zu-forum-beitrag@ziegen-zwergziegen.ch
über angezeigte E-Mailadresse werden keine Fragen beantwortet - diese müssen immer ins Forum gestellt werden

oder NEU per Whats-App an die Nummer 0041 (0)78 639 63 88

beachte aber: per Whats-App werden keine Fragen beantwortet - diese müssen immer ins Forum gestellt werden
über angezeigte Rufnummer werden also weder Telefonate noch E-Mails entgegen genommen

Bilder immer in Originalgrösse als Anhang,
aber nicht über 9 MG in einem Mail, also auf mehrere Mails verteilt,
es geht dann schneller.
Nicht vergessen: Schreibt die Bilder mit dem Namen des Tieres und 1, 2, 3, etc. an ,
so kommen keine Missverständnisse auf und uns bleibt mehr Zeit für den Fall.


-wir benötigen, das ganze Tier:

von rechts



von links



von oben



Wir erkennen hierbei die Haltung, Fellveränderungen und Konstellation.

- dies sind die Symbole an der Kamera für Makro einzustellen -



Weiter benötigen wir Detailfotos, teils durch Makroaufnahmen von den Beinen



von der Nase



von dem Maul/den Lippen



von den Ohren



von dem Horn mit Hornansatz



diese Bilder geben Aufschluss über mögliche Mangelerscheinungen

zusätzlich ist die sichtbare Stelle, welche Probleme aufweisst,
Euter, Klaue (von hinten, seitlich und unten)
oder Haut, Auge, zu fotografieren





Die Zähne und Schleimhaut geben Aufschluss über Alter
und mögliche chronische Vergiftungen.










Von den Klauen -bitte die Klauen vorab waschen und trocknen:







Sehr wichtig sind die Aufnahmen der Augen
diese müssen bei Dämmerung mit Blitzlicht
und Makro in 20 bis 30 cm Abstand gemacht werden.





Die Linse soll Blau leuchten, damit wir Veränderungen erkennen können
wie Schwarze Einfärbungen, Augenfluss etc.
welche uns bei der Diagnose behilflich sind.







P.S sämtliche von Euch gesendeten Fotos dürfen von Marianne Brunner für Lernzwecke etc. verwendet werden.
_________________
bye bye und grüezi mitenand Martin herzlichen Dank
Sämtliche Dienstleistungen sind gratis, jedoch sind wir auf Fairness Spenden angewiesen
um die Infrastruktur aufrecht zu erhalten siehe hier


Zuletzt bearbeitet von Administration am 01.10.2017, 13:11, insgesamt 15-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Administration
Forschungsstation
Forschungsstation


Anmeldedatum: 19.10.2007
Beiträge: 1648
Wohnort: Maladers / Schweiz

BeitragVerfasst am: 09.08.2010, 10:11    Titel: Antworten mit Zitat

hallo zusammen

Wenn Ihr Fotos etc. per E-Mail oder WhatsApp sendet:

achtung Bitte gebt dann in jedem Mail an, um welchen Beitrag es sich handelt (Beitrag Titel)

achtung Bitte gebt dann in jedem Mail den Namen an, welchen Ihr im Forum als Usernamen verwendet.

Es ist für uns sonst jedesmal eine Heidenarbeit herauszufinden, von wem die Fotos dann sind und zu welchem Beitrag diese dann gehören.
_________________
bye bye und grüezi mitenand Martin herzlichen Dank
Sämtliche Dienstleistungen sind gratis, jedoch sind wir auf Fairness Spenden angewiesen
um die Infrastruktur aufrecht zu erhalten siehe hier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Administration
Forschungsstation
Forschungsstation


Anmeldedatum: 19.10.2007
Beiträge: 1648
Wohnort: Maladers / Schweiz

BeitragVerfasst am: 01.10.2017, 12:45    Titel: Antworten mit Zitat

vergleiche auch obigen Beitrag

NEU können Bilder und Videos
auch per Whats-App an die Nummer 0041 (0)78 639 63 88 gesendet werden


beachte aber: per Whats-App oder E-Mail werden keine Fragen beantwortet - diese müssen immer ins Forum gestellt werden
über angezeigte Rufnummer werden also weder Telefonate noch E-Mails entgegen genommen

_________________
bye bye und grüezi mitenand Martin herzlichen Dank
Sämtliche Dienstleistungen sind gratis, jedoch sind wir auf Fairness Spenden angewiesen
um die Infrastruktur aufrecht zu erhalten siehe hier
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Dieses Forum ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren, schreiben oder beantworten.   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.     Foren-Übersicht -> Was für Fotos und Angaben benötigen wir Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de

Anti Bot Question MOD - phpBB MOD gegen Spambots
Vereitelte Spamregistrierungen / Spambeiträge: 112611 / 215




Die Forschungsstation wird geführt von Marianne Brunner, unter Mithilfe von weiteren unabhängigen Idealisten,

die in den Gebieten Medizin, Alternativmedizin, Botanik, Ökologie, Biologie und Orthopädie tätig sind.

 Jeder der Beteiligten hat selber Ziegen/Zwergziegen, womit gewährleistet ist,

dass das übermittelte Wissen etc. nicht nur aus Theorie sondern auch aus Praxis besteht.

 Unser Ziel ist es,

mittels Aufklärung zum Wohlergehen dieser wertvollen Zeitgenossen beizutragen.

 Unsere Beratungs- und Aufklärungsarbeit ist kostenlos, somit für Jedermann/Frau zugänglich.

Forschungsstation für Ziegen und Zwergziegen

im Feld 110c  .  CH - 7026 Maladers  .  Schweiz  .  Tel. 0041 (0)81 252 83 83

Administration: administration@ziegen-zwergziegen.ch

Fotos senden an: fotos-zu-forum-beitrag@ziegen-zwergziegen.ch

© Copyright: alle Daten und Bilder auf diesen Seiten sind urheberrechtlich geschützt.

© 2003 by Marianne Brunner, Pro Litteris CH-Zürich